Loading Content...

Herzlich Willkommen beim

Tanzstudio Strauss

Tänzerische Früherziehung, Ballett, Jazz,

Modern, Hip Hop

UNd jetzt viel Spass mit unserer

neuen Website

Über uns

Die ersten Schritte auf dem Weg in eine eigene Ballett und Tanzschule liegen für mich nun auch schon Jahrzehnte hinter mir und die Liebe zum Tanz und der Bewegung entstammt meiner Kindheit, die ich damals in vielen Kursen der renommierten Heilbronner Ballettschule Münch verbrachte. Der Entscheidung sich auch beruflich auf diesem Gebiet zu betätigen, folgte eine professionelle Tanz- ausbildung in Ballett, Jazz, Modern Dance und Stepp-Tanz in Stuttgart.

Daran schloss noch ein Vorstoß in die Große Welt des Tanzes an und ich verbrachte noch mehrere Monate in New York zur Ausbildung. Anschließend begann ich, zurück in Deutschland, mit dem Unterrichten in Heidelberg und Speyer in den bekannten Ballettschulen Henrik Szymczak und Cornelia Weber. Dort konnte ich zwei Jahre lang Erfahrung in allen Bereichen des Tanzschulbetriebs, insbesondere im Unterrichten von Kindern, sammeln. Nach dieser Zeit begann schrittweise der Aufbau meiner Selbstständigkeit, verbunden mit vielen weiteren Fortbildungen und Engagements in Stuttgart, Esslingen und München. Heute, mit dem Team in Obersulm haben wir in langjähriger Zusammenarbeit ein System geschaffen, mit dem wir den Kindern in der tänzerischen Früherziehung, ebenso wie im Ballett, mit viel Spaß, unterschiedlichen Unterrichtseinheiten und verschiedenen Hilfsmitteln einen abwechslungsreichen und motivierten Unterricht bieten können. Wir unterrichten liebevoll, trotz allem diszipliniert, mit viel Spaß und Rücksicht…

Tanzen ist…

Tanzen ist…
„der vertikale Ausdruck 
einer horizontalen Begierde…“

Neuigkeiten

Es war einmal… eine verzauberte Insel

Was passiert wohl, wenn ein magischer Stern auf eine bereits verzauberte Insel herabfällt? Wie mag es ihren Einwohnern ergehen?
Im Theater erleben sie live ein bunt inszeniertes Märchenbuch von Stephanie Strauß-Posmik. Es erzählt die Geschichte von zauberhaften Feen,
einem Stern in Mädchengestalt und einem tapferen Fuchs mit allzu menschlichen Eigenschaften. Es handelt von einer spannenden Reise und
verschiedenen Begegnungen, bis sich am Ende Gut und Böse gegenüberstehen.

Des Weiteren:
Unser Märchenbuch ist erhältlich bei folgenden Verkaufsstellen:
Tanzstudio Strauss, Durchblick Optikfachgeschäft, Praxis Dr. Streib, Naschbar, Gabi Six Schreibwaren, Druckerei Frank, Buchhandlung Back, Filiale der KSK Sülzbach und Weinsberg Oder einfach hier über die Website anfragen!

Unsere Kurse

Grundregel für unsere Kurse:
Wir sind der Meinung, dass zu jeder seelischen und körperlichen Entwicklungsstufe die richtige Tanzart gehört. Deshalb haben wir die Entscheidung getroffen, erst zum passenden Alter auch die entsprechende Tanzform anzubieten. Untenstehend finden sie unsere Möglichkeiten des Tanzunterrichtes mit Angaben zu Einstiegsalter und Voraussetzungen.

Tänzerische Früherziehung

Tänzerische Früherziehung

In der tänzerischen Früherziehung (ab 4 Jahren) ist es unser Ziel, den Kindern in erster Linie den Spaß an Bewegung und Musik zu vermitteln. Ein weiterer Schwerpunkt in diesem Kurs liegt im Aufbau und Fördern der gesamten Muskulatur. Mit Musik und durch spielerische Übungen “trainieren” die Kinder ihren Körper und lernen ihn so kennen und zu kontrollieren. Die Rhythmik und die verschiedenen Arten, sich zu bewegen, stehen hierbei im Vordergrund.

Jazz

Jazz

Im Alter von 11 Jahren können unsere Ballettschülerinnen zusätzlich einen Jazz-Kurs besuchen. Manchmal haben wir Kapazität, einen solchen Kurs für Anfänger ab 11 Jahren anzubieten. Im Jazz erlernt man zu aktueller moderner Musik, dem Ballett ähnlich, verschiedene Schrittkombinationen, Sprünge und Drehungen, kombiniert mit Isolationen im Kopf-Schulter- und Beckenbereich, wobei letzteres noch sehr kontrolliert und dezent erfolgt. Der Schwerpunkt liegt nicht immer im Erlernen einer Choreographie, ist aber die größte Motivation für die Schülerinnen und deshalb oft so aufgebaut im Unterricht.

HipHop

HipHop

Im Alter von 13 Jahren können unsere Ballettschülerinnen zusätzlich einen Hip-Hop-Kurs besuchen. Oft haben wir Kapazität, einen solchen Kurs für Anfänger ab 13 Jahren anzubieten. Hip-Hop ist die ideale Tanzart, für absolute Tanzneulinge. Der Schwerpunkt liegt hier im Erlernen von Choreographien und Fördern der Rhythmik und Koordination. Die körperliche Fitness kommt auch in diesem Kurs nicht zu kurz. Es werden zusätzlich funktionale Muskelgruppen trainiert, sowie die Dehnfähigkeit verbessert.

Kontakt

Nehmen Sie jederzeit Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf jeden neuen Schüler.

Schulferien

Während den Schulferien (Baden Württemberg) ist das Tanzstudio Strauss geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (falls Rückruf erwünscht)

Ihre Nachricht

Susanne

Susi unterstützt als engste Freundin von Stephanie das Tanzstudio Strauss mittlerweile seit sehr vielen Jahren. Als Fachlehrerin für Sport bringt sie ihre pädagogische Erfahrung mit in den Unterricht und mit viel Spaß und Elan begeistert sie schon die Kleinsten in der Tänzerischen Früherziehung. Durch interne Weiterbildung unterrichtet sie auch in unseren Kinderballett-Kursen.
Aber nicht nur im Unterricht ist Susi die gute Seele des Tanzstudios. Bei allen Aufführungen kümmert sie sich mit viel Liebe um das Schneidern und Anpassen der Kostüme, im Trainingslager und bei Ausflügen ist sie immer für Spiel und Spaß zu haben und hat ein offenes Ohr für alle.

Susi die gute Seele des Tanzstudios

Heike

Sie ist staatlich geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin und steht seit 2010 selbst als Kursleiterin im Tanzstudio Strauss. Im Schwerpunkt unterrichtet sie die tänzerische Früherziehung im Tandem (mit Steffi oder Susi ). Die Verbundenheit mit dem Tanzstudio und dem Team ist aus der Begeisterung ihrer beiden Töchter entstanden, die selbst seit ihrem 4. Lebensjahr tanzen. Sie begleitet uns inzwischen bereits über zehn Jahre. Was sie am Unterricht erfreut:
„Die Arbeit bei den Kleinsten ist für mich eine spannende Aufgabe, die mir mit meiner Tandempartnerin sehr viel Spaß macht. Wir führen die Kinder ganz spielerisch an ihre ersten Ballettübungen und rhythmische Tanzbewegungen heran. Es ist schön mitzuerleben, wie sie sich Stunde für Stunde tänzerisch entwickeln.

Es ist schön mitzuerleben, wie sie sich Stunde für Stunde tänzerisch entwickeln.

Franzi

Bereits seit ihrem 4. Lebensjahr tanzt Franzi bei uns im Tanzstudio. Schon mit 13 Jahren nahm sie Unterricht in verschiedenen Tanzstilen und besuchte regelmäßig Workshops bei namhaften Dozenten. Aufgrund Interesse und Eignung begann sie ab 2008 in den Kursen zu assistieren und im Weiteren selbst zu unterrichten.
2010 entschied sie sich für eine 3-jährige Ausbildung bei Dance Emotion – freiburger akademie für tanz – zur Tanzpädagogin und Tänzerin. Ausgebildet in Ballett, Modern, Modern Jazz, Jazz und Hip Hop beendete sie diese Berufsausbildung erfolgreich und erwarb direkt im Anschluss zusätzlich das Zertifikat zum Zumba Instructor. Seit September 2013 unterrichtet sie bei uns den Choreographie- und den fortgeschrittenen Hip Hop-Kurs, in denen sie auf schweißtreibende (Technik-) übungen und abwechslungsreiche Choreos wert legt. Außerdem heizt sie ihren Teilnehmern im Zumba mächtig ein.

Unser kleines Energiebündel bildet sich nach wie vor regelmäßig bei internationalen Dozenten fort, um ihre Vielfältigkeit beizubehalten.

Assistenten-Team

Salome, Elisabeth (Elsi), Nina, Michelle und Lara begleiten mich seit ihren Kindertagen und unterstützen mich beim Unterrichten und rund herum bei Auftritten und Aufführungen. Durch ihre fortgeschrittenen tänzerischen, sowie auch sozialen Fähigkeiten, können sie mich in allen Bereichen entlasten. Mit ihrer „jungen“ Kreativität bringen sie auch immer frischen Wind in die Unterrichtsstunden und können hier ihren eigenen Fußabdruck hinterlassen.

Dieses junge Team macht Spaß und ich bin sehr stolz auf sie